MBFW Berlin S/S 2012: Stephan Pelger

 

 

 

 

 

 

Nach der Show von Eva Lutz am Samstagnachmittag wartete ich gespannt
auf die Kollektionsvorstellung „EN GARDE“ des rumänischen Designers Stephan Pelger. So bald ich wieder nur einige Meter vom Runway entfernt
war, raste mein Herz und es fiel mir schwer mich in Geduld zu fassen.
Allein die Auswahl der Models, die Farbwahl der Kollektion und die Musik,
die genau meinen Geschmack traf, machten die Show zu meinem absoluten Highlight.
Die Kollektion „EN GARDE“ spiegelt die künstlerische Version des Fechtens wider und richtet den Stil auf selbstbewusste Frauen, die einen Hang zur
Eleganz verspüren. Genau diese Attribute verkörperten die Models exakt
und der Zuschauer fühlte sich durch die Inspiration des noblen Sports mitgerissen.
Eleganz und gewagte Attitüde wurden mit einem Hauch Avantgarde
kombiniert. Fließende Sommermaterialien standen im Einklang mit
Wildleder und hochwertigen Stickereien, die mit einem Mix aus violettem Lidschatten mein Stilempfinden übertrafen.
Herzlichen Dank für die grandiose Show!

|Textteile via mercedes-benzfashionweek.com|