MBFWB: Minx by Eva Lutz A/W 2014

Die Fashion Show des Labels Minx by Eva Lutz gehört zu einer der Shows mit dem größten Prominenz-Auflauf. Der rote Teppich war randvoll mit Stars und zum Glück nicht nur mit C-Prominenz. Doch nicht nur die berühmten Persönlichkeiten hinterließen Eindruck, sondern auch die selbstbewusste Mode für die moderne Frau. Jedesmal wenn ich eine Show von Minx besuche, weiß ich als Zuschauer, dass ich etwas geboten bekomme – auch dieses mal wurde ich nicht enttäuscht. Neben Bruce Darnell, der den Catwalk rockte, zeigte auch die aktuelle Kollektion mit raffiniertem Materialmix, zwanglosen Silhouetten und Egg-Shapes, dass das Label Minx nicht nur schlichte weibliche Casual-Looks in Szene setzen kann, sondern reichlich mehr verkörpert und dabei Kontraste schafft. Kontraste, die optische Reize setzen wie beispielsweise das anregende Zusammenspiel von Leder und Tüll, Samt und Metallic-Stoffen, ebenfalls wie zarte Seide zu starren Jacken. Materialauswahl und Farbkomposition harmonieren zu tragbarem Gentlemen- und Brit-Chic-Einflüssen, ohne dabei monoton oder überladen zu wirken. Eva Lutz findet auch bei dieser Kollektion das rechte Maß. Gewonnen hat sie mein Herz mit coolen Maxischnitten, die mit femininen Charme überzeugten. Bravo!

Advertisements