MBFWB: Guido Maria Kretschmer A/W 2014

Die Show „Altai“, die meine Seele eroberte. Nicht nur wegen der sagenhaften Kollektion, sondern überwiegend durch die mythisch-gespannte Atmosphäre, die auf und rund um den Catwalk herrschte. Ich fühlte mich wie in einen Bann gezogen, mitgerissen und den Tränen nah. Vielleicht kann das der ein oder andere nicht nachvollziehen, mir liegt das Thema Mode unsagbar am Herzen und berührt mich in jeglicher Form. Die Kollektion entführte in eine harmonisch gestaltete Farbwelt aus Beerentönen gepaart mit Nuancen in Tiefschwarz und Taupe. Luxuriöse Marterialien wie zarte Seide, sinnliche Spitze und geschmeidiges Leder trafen auf eine klare Linienführung, die einen Fokus auf die Weiblichkeit und Eleganz der Frau setzte. Figurbetonte Blazer mit Schößchen, feine Blusen, enganliegende Röcke und atemberaubende Kleider, perfektionistisch abgestimmt mit Accessoires wie Lederhandschuhe und Taschen. Die Abendroben des Designers zeichneten sich durch das aufgestickte Chrysanthemen-Motiv aus, welches durch die gesamte Show begleitete und den hohen Perfektionismus und die bestimmte Ästhetik, die Guido Maria Kretschmer in seinen Kleidern zeigt, vereinte und einen weichen Übergang schaffte. Für meinen Geschmack, ein Hauch zu kitschig. Betont wurde jedes Kleidungsstück durch die versprühte Leidenschaft und den unersättlichen Charme. Danke Guido für diese mitreißende Show!