MBFWB: Rebekka Ruétz S/S 2015

„A suitcase full of dreams“ trägt die aktuelle Spring/Summer 2015 Kollektion von Rebekka Ruétz.

Ein Titel, der komplett im Gegensatz zu ihrer letzten Show „Black Diamonds“ steht und die Vorfreude auf etwas Frisches und Aufregendes mit sich bringt. Für ausgeprägte Silhouetten sorgt eine besondere Faltentechnik, die in abwechslungsreichen Variierungen gezeigt und geschickt durch Lederaccessoires eingesetzt wird. Auf Grund von breiten, tiefschwarzen Taillenbelts wird dem Look, Form und ein Hauch von Kontrast geboten. Ein Element der Kollektion, welches feinste Seide, Baumwolle und Jersey trennt und wiederum doch jedes Outfit zur Vollständigkeit verhilft. Leider fehlt mir persönlich ein wenig der Kick, die Abwechslung, besondern bei den Blusenmodellen. Ich fühle mich nur ein Stück weit mitgerissen, von den zarten Kollektionsteilen, die in u.a. Opalweiß, Mauve und Mintgrün auftreten. Wahrscheinlich auch, weil einige Kollektionsteile sehr clean gehalten sind und ich mich mit Basic-Looks, geprägt durch weite Akzente, immer schwer zufrieden gebe und das Mysteriöse mit Rebekka Ruétz verbinde.