MBFWB: Anja Gockel S/S 2015

Die Runway Shows von Designerin Anja Gockel besuche ich immer sehr gerne.

Ihre Inspirationsquelle für diese Kollektion ist
die große Balletdirektorin Pina Bausch.
Bei ihr findet sie ihren Leitgedanken für klare Konturen und faszinierenden Silhouetten, die die weiblichen Vorzüge der selbstbewussten Frau unterstreichen. Der dramatische Auftakt der Show, einleitend mit vier Tänzerinnen, strahlte genau das Selbstvertrauen aus, was eine „Anja Gockel Frau“ besitzt, Leidenschaft und Stärke. Fantastische Nuancen wie dancing blue, ein leichtes Gelb und ein sattes Coral werden abgerundet mit neutralen Farben wie Pudertöne und einem phoenix Schwarz. Die verschiedenartigen Muster und selbstentwickelten Prints verleihen der Kollektion ein Gefühl von Dynamik und das Streben nach einer Vision, wobei das Ziel niemals aus den Augen gelassen wird. Eine fabelhafte Kollektion, bei der ich mich in das bicolor Hemdblusenkleid verliebte und besonders die Metallic-Elemente geschmackvoll fand.