MBFWB: UMASAN S/S 2015

Eine Show, die mich sprachlos macht und zu Tränen rührt!

Ich hatte ehrlich gesagt keine konkreten Erwartungen an die Kollektion, schon gar nicht an die Show, gerade auch, weil ich zuvor noch nie eine Runway Präsentation des Label UMASAN besucht hatte. Trotzdem informiere ich mich immer, bevor ich ein Event besuche – ich finde das gehört sich so, wenn man eingeladen ist.
Die Kollektion Frühjahr/Sommer 2015 besticht durch die Kräftigung der Beziehung des Individuums und vermittelt von Beginn an diese Botschaft. Ein kleines Orchester und zwei Sänger begleiten die einzigartige Show, der zwei Schwestern, Anja und Sandra Umann. Eine fesselnde, nachdenkliche, nahezu mystische Atmosphäre füllt den Catwalk, die androgynen Models, jeden Alters, jeder Kultur, schreiten sachte über den Laufsteg, die Hintergrundprojektionen verstärken die Befindlichkeit. UMASAN spielt wenig mit Farbnuancen, Farbexplosionen bleiben aus, Schwarz dominiert und schafft Raum, den Träger und den Inhalt in den Vordergrund treten zu lassen. Nachhaltige Mode trifft auf Raffinesse, Zeitlosigkeit, mit avantgardistischen Elementen, weg von überzogenen Ansprüchen des Trägers. Natürlichkeit und Unvollkommenheit sind Charaktereigenschaften, die mit Wirkung hervor treten, die keine Trends setzen, sondern den wahren Charakter einzigartig machen. Pflanzenfasern wie Algen oder Buchenholz, im Gegensatz zu Wolle. Cashmere oder Leder, typisieren die Kollektion, die durch stilvolle Kopfbedeckung und Schuhwerk abgerundet wird.
Diese Show lässt sich nur schwer in Worte fassen, ich kann nur sagen, dass sie mich mitten ins Herz getroffen hat und ich sehr dankbar für diese Inspiration bin! So bald das Runway Video mit dem Originalton online ist, werde ich es posten.

Advertisements