breaking news: Alexander Wang für H&M

Diese Eilmeldung hebt meine Laune! Der amerikanische Designer Alexander Wang designt für die schwedische Modekette H&M. Die Kollektion wird es ab dem 06.November 2014 in 250 Filialen weltweit und online zu erwerben geben. In Gedanken stehe ich jetzt schon in der kilometerlangen Schlange an und freue mich, wenn es endlich soweit ist.

weekly update #5

|Bilder via vooberlin.com, lush-shop.de, zeitgeschmack.com|

Inspiriert: Vom neuen MIU MIU Store in Düsseldorf auf der Königsallee. Am liebsten würde ich jedem Mannequin die Klamotten vom Leib reißen. Auch die Runway Socken, ich die mir in pink gegönnt habe! Ich poste die Tage sicher ein Bild bei Instagram.
Empfehlenswert: Die Haarkur H´Suan Wen Hua von Lush. Sie zaubert seidig weiche Haare. Einfach in das trockene Haar auftragen und mindestens 30 min.einwirken lassen. Danach die Haare wie gewohnt waschen et voilà gesundes Haar! Der Geruch der Kur ist jedoch Geschmacksache, ich liebe den Duft von Avocado, Rosmarin und Zimtblattöl.
Enttäuscht: Ich kann es nicht leiden, wenn ich auf (wichtige!) EMails keine Antwort bekomme.
Wishlist: Einen überlangen Cardigan in schwarz. Es gibt momentan einige bei H&M und Gina Tricot. Jedoch sagt mir die Qualität nicht zu. Vielleicht finde ich nächste Woche in Kombination mit der Glamour Shopping Card noch einen. Für Kaufempfehlungen bin ich dankbar :)
Klicktipp: Der Voo Store Berlin. Cooler Store mit Labels wie MSGM, Acne, Wood Wood, SIMON&ME und und und…..
Ohrwurm: